22. Internationales WDR Europaforum 2019

Europa gemeinsam gestalten

Zeit für ein neues europäisches Selbstbewusstsein

Die Wahl zum Europäischen Parlament 2019 ist eine der wichtigsten Wahlen in Europa. Durch das Erstarken nationalistischer Parteien könnten sich die Kräfteverhältnisse im Europaparlament verschieben. Euro, Migration, Sicherheit, Verteidigung, Globalisierung, Populismus und der erwartete EU-Austritt des Vereinigten Königreichs sind Herausforderungen, vor denen die Europäische Union heute steht. Welches Europa wollen wir, wie soll es aussehen und wie weit wollen wir als EU gemeinsam gehen? Zeit für ein neues europäisches Selbstbewusstsein – Zeit, Europa gemeinsam zu gestalten.

10.00BegrüßungSabine Scholt Leiterin WDR PG Fernsehen – Zeitgeschehen. Europa. Ausland
EröffnungTom Buhrow Intendant Westdeutscher Rundfunk

Richard Nikolaus Kühnel Leiter Vertretung Europäische Kommission in Deutschland
10.10Vortrag / Diskussion#EuropeUnited – Zusammenhalt statt Nationalismus
Europa steht vor einer Richtungsentscheidung: Welches Europa wollen wir?


Heiko Maas Bundesminister des Auswärtigen, MdB/SPD
InterviewMarkus Preiß Leiter ARD-Fernsehstudio Brüssel
10.40DiskussionEuropa: Wir lassen uns das Europäische Projekt nicht kaputt machen
Für mehr Investitionen und Gemeinschaftsaufgaben der Euro-Länder

Live-SchalteSylvie Goulard Vizepräsidentin der französischen Zentralbank (Banque de France), MoDem
InterviewEllen Ehni Chefredakteurin WDR Fernsehen, Leiterin PB Politik und Zeitgeschehen
11.00Vortrag / DiskussionEuropa gemeinsam gestalten - für eine wertebasierte Europäische Union
Ein souveränes Europa sollte auch Merkmale internationaler Souveränität haben.


Jacek Krzysztof Czaputowicz Außenminister Republik Polen, PiS
InterviewAndreas Cichowicz Chefredakteur und stellv. Programmdirektor NDR Fernsehen
11.30DiskussionEuropas Zukunft wählen – nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen, genügt nicht
Nationalistische Parteien mit Gewinnen bei der Europawahl, Proeuropäer mit Verlusten?


Katarina Barley Bundesministerin Justiz und Verbraucherschutz, MdB/SPD

Sven Giegold Mitglied Ausschuss für Wirtschaft und Währung Europäisches Parlament, MdEP/B‘90/ Die Grünen

Jörg Meuthen Stellv. Fraktionsvorsitzender Europa der Freiheit und der direkten Demokratie Europäisches Parlament, MdEP/AfD

Yanis Varoufakis Kandidat Vereinigung Demokratie in Europa – DiEM25

Manfred Weber Fraktionsvorsitzender Europäische Volkspartei Europäisches Parlament, MdEP/CSU (angefragt)
InterviewTina Hassel Chefredakteurin Fernsehen und Leiterin ARD-Hauptstadtstudio
12.00DiskussionEuropa vor einer Zeitenwende – Nationalisten, Populisten oder Proeuropäer?
Wie umgehen mit der Veränderung der bisherigen politischen Kräfteverhältnisse?


Udo Bullmann Fraktionsvorsitzender Progressive Allianz der Sozialdemokraten Europäisches Parlament, MdEP/SPD

Alexander Graf Lambsdorff Stellv. Fraktionsvorsitzender Freie Demokratische Partei Deutscher Bundestag, MdB/FDP

David J. McAllister Vorsitzender Auswärtiger Ausschuss Europäisches Parlament, MdEP/CDU

Gabi Zimmer Fraktionsvorsitzende Vereinigte Europäische Linke/ NGL Europäisches Parlament, MdEP/Die Linke
InterviewJoachim Görgen Leiter Multimediale Nachrichten SWR
12:30DiskussionEuropas Zukunft: Viel Zeit haben wir nicht mehr, unsere Werte zu verteidigen
Ein wachsender Teil der europäischen Bevölkerung sucht sein Heil im Nationalen.


Wolfgang Schäuble Präsident Deutscher Bundestag, MdB/CDU
InterviewRoger de Weck Publizist, Gastprofessor am College of Europe
13.00DiskussionEuropa richtig machen – Zeit für ein neues europäisches Selbstbewusstsein?
Es geht um unsere gemeinsamen Werte – um das, was uns in Europa zusammenhält


Annegret Kramp-Karrenbauer Bundesvorsitzende Christlich Demokratische Union Deutschlands, MdB
InterviewTom Buhrow Intendant Westdeutscher Rundfunk
Ellen Ehni Chefredakteurin WDR Fernsehen, Leiterin PB Politik und Zeitgeschehen
13:30PAUSEImbiss im Auswärtigen Amt
14:30DiskussionEuropa – kein neuer Aufbruch, nichts Wegweisendes
EU-Krisenpolitik: Europa darf nicht das Freiluftmuseum von morgen werden.


Günther H. Oettinger EU-Kommissar für Haushalt und Personal, CDU
InterviewFritz Frey Chefredakteur und Leiter multimediale SWR Chefredaktion
15.00DiskussionEuropa in einer Welt des Übergangs - zwischen Selbstaufgabe und Erneuerung
Für eine liberale Demokratie und einen neuen Sozialpakt für Europa


Joschka Fischer Mitglied European Council on Foreign Relations, ehm. Bundesaußenminister und Vizekanzler Deutschland (1998-2005), B‘90/Die Grünen
InterviewAndreas Cichowicz Chefredakteur und stellv. Programmdirektor NDR Fernsehen
15.30VerabschiedungTom Buhrow Intendant Westdeutscher Rundfunk

Sabine Scholt Leiterin WDR PG Fernsehen Zeitgeschehen. Europa. Ausland
15:45Ende 
Event-ModerationSabine Scholt Leiterin WDR PG Fernsehen Zeitgeschehen. Europa. Ausland
GesamtleitungMichael Radix Leiter WDR Europaforum, Chefredaktion WDR Fernsehen
Änderungen vorbehalten!